Tessera stampa di Sandra Stella Triebl

Triebl
Sandra Stella
Ausweis-Nr8208
SektionJVAS
22

Lingua pubblicazione

Tedesco, Inglese

Competenza linguistica

Tedesco, Inglese, Francese, Italiano

Funzioni giornalistiche

Autore di testi, Giornalista video, cameraman, Multimedia-Storyteller, Interactive-Storyteller, Storyteller o Animatore sulle reti sociali, Presentatore di eventi o spettacoli dal vivo, Reporter général, Giornalista

Campo di attività

Economia, finanza, affari, Società, people, Guerre, crisi, La salute, Cultura, Media, Digitale, Temi generali

A proposito di me

Sandra-Stella Triebl (geb. Knickenberg) (49) arbeitet seit ihrem 15. Lebensjahr in den Medien (Hochrhein Antenne 3 (DE), Radio Argovia (CH), Schweizer Fernsehen) und studierte an der Universität Zürich Kommunikationswissenschaften, Biologie und Politik und arbeitete u.a. in der globalen PR-Abteilung von Zurich Financial Services, war Projektleiterin für die Aargauer Regierung bei 200 Jahre Aargau (2003) und gründete 2004 ihr erstes eigenes Unternehmen. 2007 folgte die Gründung von Swiss Ladies Drive GmbH. 2021 die Gründung von Ladies Drive Asia GmbH sowie der SANDS GmbH.
Sie ist CEO des Verlags, Chefredakteurin des vierteljährlich erscheinenden Bookazines "Ladies Drive" sowie Präsidentin der League of Leading Ladies und präsidiert die Jury am von ihr gegründeten Female Innovation Forum. Für die Lancierung des Magazins wurde sie bereits 2008 mit dem Special Recognition Award (Innovationspreis) der EU (EUWIIN) ausgezeichnet. Sie gilt seit Jahren als die best vernetzte Frau der Schweiz. 2020 schaffte sie es in der Publikumswahl der Handelszeitung zum Leader des Jahres hinter Bundesrat Alain Berset, Roger Federer, Joos Sutter und Roland Brack auf Rang 5 und somit in die Top 5 der beliebtesten Leader der Schweiz.

2020 hat sie mit „Mein Boss die Schlampe“ ihr erstes Sachbuch herausgebracht. Die erste Auflage war innert Wochen ausverkauft.

Links

Verlagsseite Swiss Ladies Drive